Informationen zum Projekt

Neu­bau Onco-Cubus

Stand­ort
Am Sta­di­on, Recklinghausen

Bau­herr
Onco-Cubus Rei­mann, Rie­sen­beck GbR, Recklinghausen

Objekt­pla­ner
Sek­tor 3 Archi­tek­ten, Castrop-Rauxel

Bau­zeit
2018 — 2019

Kuba­tur
ca. 12.800m³

Unse­re Leistung
Tragwerksplanung
LP 1 – 6 gem. HOAI

Pro­jekt­be­schrei­bung

Der Neu­bau der Strah­len­the­ra­pie beher­bergt zwei Pra­xen aus dem Bereich der Strah­len­the­ra­pie und Onko­lo­gie. Das nicht unter­kel­ler­te Haupt­ge­bäu­de umfasst dabei zwei Geschos­se, wobei das Ober­ge­schoss im ers­ten Bau­ab­schnitt nur auf der nörd­li­chen Hälf­te der Grund­riss­flä­che aus­ge­führt wird. Die süd­li­che Hälf­te soll ggfs. in einer spä­te­ren Aus­bau­stu­fe errich­tet werden.

Auf der öst­li­chen Sei­te des Pra­xis­ge­bäu­des wird ein Strah­len­bun­ker für zwei Line­ar­be­schleu­ni­ger geplant. Auf Grund der hohen Strah­lungs­in­ten­si­tät kom­men hier Wän­de und Decken aus Baryt­be­ton mit Quer­schnitt­di­cken von ca. 2,50 zur Aus­füh­rung. Das Neben­ge­bäu­de wird bau­lich durch eine Bau­teil­fu­ge vom Pra­xis­ge­bäu­de getrennt.

Bild­ma­te­ri­al: Mar­tin Gais­sert, Fotograf

Kategorie
Neubau
Tags
archtecture, ingenieure, Neubau